Schleif- und Poliermittel

Schleifen und Polieren von Harz und Holz

Es ist nicht einfach, das perfekte Finish auf einer Oberfläche ihres neuen Möbelstück und Unikats zu erzielen.

Viele unserer Kunden verkürzen die Nacharbeit mit folgendem Trick:

1. Schleifen und bearbeiten der Kanten und Oberflächen von Korn 80 bis 320
2. Ist das Bauteil gut und gleichmäßig geschliffen, entfernen Sie Schleifstaub, Schleifpasten und alle anderen "Fremdstoffe"
3. Bereiten Sie das Bauteil für eine letzte Lage Harz vor
4. Versiegeln Sie erneut mit Epoxidharz SKresin 3220 oder 3221
5. Warten Sie erneut min. 5 Tage - Empfehlung 7 Tage bei einer Lagertemperatur (Umgebungstemperatur) von 20°C

Dann polieren Sie die fast fertige Oberfläche mit:

1. Schliff 1500 mit Schleifwasser
Reinigen Sie mit Micorfasertuch ab - und Schleifwasser
2. Schliff 3000 mit Schleifwassser
Reinigen Sie mit Microfasertuch ab - und Schleifwasser
3. Polieren Sie mit Lammfell auf und Polierpaste
Reinigen Sie mit Microfasertuch ab - und Schleifwasser

Wiederholen Sie Schritt 3 bis Sie zufrieden sind, oder auch ggf. Schritt 2 bis die Oberfläche ohne Schrammen ist.

Viele mehr an Tipps gibt es bei unseren Schulungen zu Harz und Holz

Sie suchen einen "Poliermeister und Profi" - gerne prüfen wir, ob ein gewerblicher Kunde mit Erfahrung in ihrer Nähe sitzt.
Raum München:
Norbert Mainka www.harztische.de

Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10