Deckschicht, Feinschicht - Topcoat oder Versiegelungsharz

Deckschicht, Feinschicht - Topcoat oder Versiegelungsharz

Nach Anhärten des Laminats wird eine glasfaserfreie Deckschicht (Topcoat) aufgebracht.

Dazu eignet sich das flexible, witterungs- und wärmebeständige Polyester-Überzugsharz, das durch Zugabe einer Farbpaste eingefärbt werden kann.
Die beste Haftung wird erzielt, solange das Laminat noch eine Oberflächenklebrigkeit besitzt bzw. die Laminierharze nicht äter wie 3 Tage sind.

Sobald die letzte Lage Glasfasermatte angehärtet ist und nicht mehr schmiert, wird das Topcoat mit Fellwalze mit großzügigen Bewegungen in einer Schichtdicke von 0,5–0,8mm (500–800g/m2) aufgetragen. Dabei müssen alle Glasfasern der Laminierschicht mit Harz überdeckt sein, um ein späteres Eindringen von Wasser in das Laminat zu verhindern (Walze nicht mehrmals auf der Stelle hin und her rollen, dabei entstehen Schaumbläschen, die eine porige Oberfläche hinterlassen).

Alternative wird oft für Bachläufe oder Natursteinwasserfälle ohne GFK Anwendungen das 
farblose und klare Epoxidharz für Zierteiche verwendet. Es ist hochwertig, verhaftet sehr gut und
eignet sich für die Anwendung auf Natursteinen, Zemtnösen Untergrund sehr gut.


Zeige als: Galerie Liste
pro Seite: 10 | 20 | 30 | 50 | 100

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Produkten)

Die Farblose uns stabile Versieg...

Epoxidharz Versiegelung für Zierteiche, Bachlauf - farblos

Die Farblose uns stabile Versiegelung für den Zierteich, Wasserbeckenbau


S u. K Hock GmbH
ab 18,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Produkten)